Hinweise zur Warenqualität

ComputerRepublik vermarktet Neuware, B- und Refurbished-Ware. Mit diesen Bezeichnungen sind unsere jeweiligen Warenzustände beschrieben. Was Sie sich unter den jeweiligen Zustandsdefinitionen vorstellen können, finden Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Neuware

Das Produkt befindet sich in einem Zustand, mit dem Sie üblicherweise beim Kauf „normaler“ Neuware rechnen dürfen, d.h. der Artikel ist unbenutzt und zeigt keinerlei Gebrauchsspuren oder Mängel.
In einigen Fällen kann die Verpackung geöffnet sein, z.B. bei Ausstellungsstücken. Auch diese gelten als Neuware.

B-Ware (2. Wahl)

Die Zustandsdefinition von B-Ware kann sich in vieler Hinsicht darstellen. Hierbei kann es sich um reine „Schönheitsfehler“ handeln, oder um eine für den tatsächlichen Gebrauch unerhebliche Einschränkung. Dies können z.B. sein:

•    Transportschäden (Beschädigung der Originalverpackung, nicht aber des Artikels)
•    leichte/ kleine Kratzer oder Dellen an unerheblichen oder nicht sichtbaren Stellen
•    Pixelfehler an unauffälliger Stelle (Beachten Sie bitte, dass sich die Anzahl maximal zulässiger Pixelfehler nach EN ISO 9241-307 richtet).
•    Es funktioniert nur ein Anschluss von zweien
•    Etc.

Möglicherweise
•    wurde zu Kontrollzwecken die Verpackung geöffnet
•  befindet sich der Artikel in Bulk-Verpackung (d.h. ohne die typischen Elemente eines verkaufsfertigen Produkts wie z.B. Zubehör oder Originalverpackung)

Generalüberholt/ Refurbished

Hierbei handelt es sich um wiederaufbereitete Waren, d.h. sie wurden durch den Hersteller oder durch eine von diesem autorisierten Fachwerkstatt überprüft, instandgesetzt und gereinigt, so dass sich der Artikel wieder in verkaufsfähigem Zustand gemäß den Richtlinien des Herstellers befindet.
In der Regel betrifft die Generalüberholung den Austausch alter Gerätekomponenten gegen neue. Unter Umständen ist ein generalüberholtes Gerät also durch modernere Bauteile/ Komponenten sowie neues Zubehör besser ausgestattet als das ursprüngliche Gerät.
*Bitte beachten Sie, dass es bei generalüberholten Festplatten zu einem Label-Austausch kommt. Green Caviar-Festplatten  werden so zum Beispiel nicht mehr mit grünem Aufdruck, sondern mit weißem geliefert.




Haben Sie Fragen zum Warenzustand?
Nutzen Sie unser Kontaktformular, rufen Sie uns an oder beantragen Sie einen Rückruf.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.